Unsere Veranstaltungen in Langenhorn

Das ella Kulturhaus Langenhorn bietet vielseitige Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene.

 

 

So. 22.4.2018 von 10.30 bis 15.30 Uhr

Klasse Krempel & Köstlicher Kuchen: ella Indoor-Flohmarkt

Jeder kennt es, dieses unfassbar gute Gefühl, wenn nicht nur das Wohnzimmer, sondern auch Dachboden und Keller aufgeräumt und damit wieder betretbar wird. Sich von Dingen zu trennen, die schon lange nicht mehr benötigt werden, aber zu schade zum Wegwerfen sind, erleichtert eben auch die Seele!

Genau deshalb veranstaltet das ella Kulturhaus einen kleinen, aber feinen Indoor-Flohmarkt, auf dem alles verkauft werden darf worüber sich Schnäppchenjäger freuen: Klamotten, Kunst, Möbel, Spielzeug und was ansonsten so zuhause vor sich hinstaubt, aber gut erhalten ist.

Leider sind alle Stände vergeben!!!!

Infos unter Tel. 040 - 533 271 50 oder per E-Mail an ella-kulturhaus@mookwat.de.

assets/Uploads/_resampled/SetWidth155-Bettmn-Grafik.jpg

Do. 26.4.2018 um 10.30 Uhr

Tandera Theater: BETTMÄN kann nicht schlafen
Ein Theaterstück für kleine und große Helden nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Hartmut El Kurdi

Tagsüber ist Sascha ein ganz normaler Junge, mal Piratenkapitän, mal Fußballweltmeister, mal Rennhamsterzüchter oder Kekstester. Aber abends kann er oft nicht einschlafen. Wegen allem Schönen und doofen, Netten und Hässlichen, was so passiert. Dann ist er... BETTMÄN, der schläfrigste Superheld aller Zeiten! Und BETTMÄN weiß genau: das Einzige, was gegen Nicht-Einschlafen-Können hilft, ist, noch schnell eine Heldentat zu begehen. Wenn jemand Hilfe braucht - keine Angst! BETTMÄN fliegt sofort los...
Eine wunderbare Geschichte zum Einschlafen-Können für Kinder ab 4 Jahren.

Ort: ella Kulturhaus (Käkenflur 30)
Eintritt: 4 € Kind / 5 € Erw.

assets/Uploads/_resampled/SetWidth155-2017hcpModheinotrusheimmod3.jpg

Mi. 2.5. um 19.30 Uhr

Heino Trusheim: Stand up Comedy
Heino Trusheim konzentriert
sich auf die klassischen Zutaten reiner, unverfälschter Stand up Comedy. Und da reicht ihm auf der Bühne allein ein Mikrofon, ganz nach amerikanischem und englischem Vorbild. So hangelt er sich schnell und tabulos von einem Thema zum anderen, von Kindern, die gut rutschen, bis zu den elektrischen Geräten seiner Mutter, von WLAN zu Fahrradpolizisten. Nichts ist ihm heilig, er kennt keine Angst vor Tod und Teufel. Er kennt nur gute Pointen.
„Das rollende Sofa“ zu Gast auf dem ISUF Bauspielplatz Tweeltenmoor (Tweeltenmoor 11)
Eintritt: 5 €
Gefördert durch die Edmund Siemers-Stiftung.